Achtsamkeitsübung in der Supervision

 "Es gibt wichtigeres im Leben als beständig die Geschwindigkeit zu erhöhen"

Mahatma Ghandi

 

 

 Wir arbeiten oft über unsere Grenzen hinaus in der Erfüllung der Anforderung der Kunden oder der Vorgesetzten und vergessen uns selbst dabei. Unser Geist ist unbewusst ständig in Aktion. Ereignisse werden bewertet und Planungen getätigt.

 

In Achtsamkeitsübungen geht es um wertfreie und bewusste Selbstwahrnehmung.

 

Eine bekannte Achtsamkeitsübung ist der Bodyscan.

 

Die Wirkung der achtsamkeitsbasierten Stressreduktion ist mittlerweile gut erforscht. Sie helfen mit Krankheiten besser umzugehen und reduzieren Stress, Angst und Depression.

 

In meinen Supervisionen möchte ich Möglichkeiten zu einer guten Work-Live-Balance vermitteln. Der Bodyscan ist eine Möglichkeit die wir in kurzen Einheiten einüben können.